Hilfe für Leinenrambos - Teil1

02.06.2022

Immer wieder hört man von Leinenpöblern - von Hunden, die an der Leine eine wahre Tanzchoreografie mit ihrem Menschen aufführen.
Doch wie kommt es dazu? Und sind alle Leinenrambos gleich und folgen dem gleichen Handlungsmuster?

Teil 1 dieser spannenden Reihe soll Hundehaltern einen Überblick über die Situation und alle damit verbundenen Vorgänge verschaffen und mögliche Trainingsansätze vorbereiten.
Dazu treffen wir uns zunächst ohne Hunde und schauen uns gemeinsam die Problematik im Allgemeinen an.

Teilnahme-Anmeldung

Ja, ich möchte mich verbindlich anmelden, die Kursgebühr in Höhe von 15 € zahle ich per PayPal.

Anrede*

Der Tierschutzverein für den Rhein-Kreis Neuss e.V. nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.
Es sind noch 3 Plätze frei. Die Anmeldung zur Teilnahme ist möglich bis zum 26.05.2022

Ort: Tierheim Oekoven

Zurück